UDS DACH ERWEITERN DURCH MODULE

Erweitern Sie die professionelle Konstruktionssoftware UDS DACH durch starke Module. Werden Sie noch vielfältiger und flexibler in Ihrer Arbeit durch zeitsparende Spezialfunktionen.

Sie möchten eine pyramidenförmige Dachbelegung erzeugen. Mit UDS DACH geht ganz automatisch und einfach.
Die klassische Belegung sieht im Querschnitt wie folgt aus:

1.png
1_3D.png
1_2_3D.png

Mit dem UDS DACH Modul Pyramide werden die Platten optimiert geschnitten verlegt:

Das Beispiel zeigt nur eine von vielen möglichen Pyramiden-Varianten. Über einen erneuten Aufruf der Stücklistenfunktion kann einfach und schnell eine andere Variante erzeugt werden. Jederzeit kann auch wieder die ursprüngliche Variante (ohne Pyramide) erzeugt werden.

Sie erhalten das gleiche Dach - aber mit viel weniger Positionen in der Stückliste. Im Extremfall besteht ihr Dach nur aus zwei Positionen: der ebenen Basis-Platte, die pyramidenartig gestapelt wird und der immer gleichen Gefälleplatte, welche die Oberfläche der Pyramide bildet.

 

 

 

 

Wem dafür der Verlege-Aufwand zu groß ist, kann die Abstufungen auch selbst bestimmen. So stellen zwei- oder mehrstufige Pyramiden einen guten Kompromiss zwischen Anzahl der Positionen und dem Verlege-Aufwand dar. Bestimmen Sie durch einfaches Eingeben der Abstufung selbst ihr Ergebnis. Danach brauchen Sie nur die Stücklistenfunktion einmal aufrufen - die Arbeit übernimmt das UDS DACH Modul Pyramide für Sie. Neues Zeichnen ist nicht erforderlich.

 

Das Modul bietet überdies einfachste Bedingung, Vermeidung von Kreuzfugen sowie unterschiedliche Materialien und Plattenformate in verschieden Lagen. Zusätzlich können weitere Lagen manuell hinzugefügt werden.

MODUL PYRAMIDE

Bestimmen Sie einfach, aus wie vielen Positionen Ihr Gefälledach bestehen soll